header banner
Default

Wie kann ein Land entwickelt werden?


Journal-Panorama

Astrid Plank spricht mit Friedrich Stift, dem Leiter der Österreichischen Entwicklungsagentur ADA.

VIDEO: Millionär erklärt: Wie finde ich eine Geschäftsidee?
Mehr Geschäft

26. Juli 2023, 18:25

Als wohlhabendes Industrieland hat sich Österreich international verpflichtet, weniger gut entwickelten Staaten dieser Erde zu helfen. Derer gibt es viele, was die Frage aufwirft, nach welchen Kriterien unterstützungswürdige Länder ausgewählt werden: Wohin richtet man bei der Entwicklungszusammenarbeit besonders den Blick? Wieviel Geld gibt Österreich dafür, und warum ist das nach internationalen Maßstäben notorisch zu wenig? Was, wenn Länder, die Österreich unterstützt, plötzlich einen gefährlichen politischen Weg einschlagen, sich etwa zu einer Diktatur entwickeln oder die Menschenrechte mit Füßen treten?

Was unterscheidet die EZA, die Entwicklungszusammenarbeit, von reinem Spenden, und wieso sollte man nicht mehr "Entwicklungshilfe" sagen? Friedrich Stift leitet seit 2021 die ADA, die Austrian Development Agency. Zuvor war er unter anderem Botschafter in China, im Iran und in Saudi-Arabien.

Sendereihe

VIDEO: Weekly Forex Forecast For January 8-12, 2024 (DXY, EURUSD, GBPUSD, USDCHF, USDCAD)
Daily Price Action
  • Journal-Panorama

Sources


Article information

Author: Jose Taylor

Last Updated: 1704644882

Views: 894

Rating: 4.5 / 5 (45 voted)

Reviews: 86% of readers found this page helpful

Author information

Name: Jose Taylor

Birthday: 2017-12-10

Address: 7515 Douglas Ridges Suite 997, North Johnside, NY 57570

Phone: +3629037306876875

Job: Blockchain Developer

Hobby: Golf, Painting, Cross-Stitching, Traveling, Motorcycling, Metalworking, Knitting

Introduction: My name is Jose Taylor, I am a forthright, radiant, Gifted, intrepid, audacious, capable, accomplished person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.